Anmelden
Registrieren
 
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
  • slider-image
Die Akademie

Herzlich willkommen bei der Wiener Bildungsakademie!

 

"Eine sozialdemokratische Gemeinderatsmehrheit kann auch im kapitalistischen Staat zeigen, welch schöpferische Kraft dem Sozialismus innewohnt.“

Robert Danneberg, Erster Wiener Landtagspräsident

 

 

Das „Rote Wien“ ist ein weltweit beispielloses, gesellschaftspolitisches Experiment, das in den Jahren von 1919 bis 1934 von sozialdemokratischen Stadtregierungen unter Jakob Reumann und später Karl Seitz umgesetzt wurde. Im „Neuen Wien“ sind in kürzester Zeit umfassende Reformen im Wohnbau, bei der Gesundheitsversorgung, der Bildung und der Sozialpolitik auf den Weg gebracht worden. Aber das „Rote Wien“ ist nicht nur terminus technicus, sondern bis heute Vorbild und Richtschnur für die aktuelle Arbeit sozialdemokratischer Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker.

 

Das Rote Wien hat den Grundstein für die Stadt, die wir heute kennen und lieben, gelegt: Die hohe Lebensqualität in Wien, die erst im März 2019 von der internationalen Unternehmensberatung Mercer zum zehnten Mal in Folge zur weltweit höchsten gekürt wurde; die ausgezeichnete Infrastruktur mit gut ausgebautem und zuverlässigem Öffi-Netz und hochwertigen Kinderbetreuungs- und -bildungseinrichtungen; die Wasser- und Gesundheitsversorgung sowie die breiten Kultur- und Bildungsangebote; das weltweit einzigartige und vorbildliche System des sozialen Wohnbaus; sowie die österreichweite höchste Erbwerbsbeteiligung und beste Bezahlung von Frauen. All diese Wiener Errungenschaften sind Ergebnis von 100 Jahren konsequenter sozialdemokratischer Stadtpolitik..

 

Wie diese Stadtpolitik funktioniert, was Wien einzigartig macht und warum bei allen politischen Überlegungen der SPÖ Wien die Menschen im Mittelpunkt stehen, sind Hauptfokus des Bildungsprogramms 2019/2020. Auch die Beschäftigung mit einer der größten Herausforderungen unserer Zeit, der Klimakrise, und das Aufzeigen, was die Stadt im Bereich Nachhaltigkeit und Smart City leisten kann, sind Thema dieses Programms. Neben diesen Schwerpunken konzentrieren sich die Angebote der Wiener Bildungsakademie auf Kommunikation im politischen Kontext. Spezialangebote für Menschen in politischer Verantwortung und Angebote, mit denen wir das Empowerment von Frauen fördern, runden unser Angebot ab.

 

Hier findest du das komplette Programm als Download