Anmelden
Registrieren
 
Akzentfrei Sprechen - Sprachliche Besonderheiten bewusst einsetzen

Ob das Meidlinger L, das Tiroler S oder das R, das viele – je nach Muttersprache – mehr oder weniger rollen: Jede Region bringt ihre sprachlichen Besonderheiten mit sich. Diese eignen wir uns unbewusst in der Kindheit an. Sie bewusst einzusetzen, lernen wir erst im Erwachsenenalter.

Dieses Seminar zielt darauf ab, sprachliche Besonderheiten zu erkennen, zu akzeptieren und bewusst damit umzugehen. Je nach Anlass, Inhalt und Zielgruppe können feine Dialekthinweise für einen guten Vortrag förderlich sein. Viele Sprecherinnen und Sprecher haben hier oft einen selbstkritischeren Zugang und wollen möglichst akzentfrei sprechen. Um von möglichst allen gut verstanden zu werden, ist dies auch von Vorteil. Doch sprechtechnisch gut zu sein, bedeutet nicht, komplett auf die sprachliche Individualität zu verzichten.

Mithilfe von Audio-und Videoanalysen wird vor allem das Zuhören der eigenen Stimme und Sprache trainiert. Sprechtechnische Regeln, Übungstexte und freies Reden runden das Programm ab.

 

Trainerin:

 

Mag.a Cornelia Harwanegg, Trainerin für Stimm- und Sprechtechnik

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
Akzentfrei Sprechen - Sprachliche Besonderheiten bewusst einsetzen 
Kursnummer:19-SEAkSprech-001
KursleiterInHarwanegg, Mag. Cornelia,
Preis:Normalpreis: 100,00 €, Reduzierter Preis 50,00 €
 
Termine:
Freitag 25.01.2019   16:00 -  20:00  Bildungszentrum
n.A.
Samstag 26.01.2019   09:00 -  17:00  Bildungszentrum
n.A.
Anmeldung
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt