Anmelden
Registrieren
 
Der 12. Februar in der Steiermark und in Wien

Termine, Treffpunkte und Kosten werden laufend auf www.wiener-bildungsakademie.at bekannt gegeben.

 

Am 12. Februar 1934 traten sozialdemokratische österreichische Arbeiter – als Erste in Europa – dem Faschismus mit der Waffe in der Hand entgegen. Dem vorausgegangen waren die wiederholten Rechtsbrüche der Regierung Dollfuß im Jahr 1933, die Ausschaltung des Parlaments und die systematische Zerstörung der Demokratie. Nach dem Ende der Februarkämpfe hatte der Austrofaschismus die ArbeiterInnenbewegung lahmgelegt. Damit verlor Österreich die einzige Kraft, die vier Jahre später Hitler wirklichen Widerstand hätte leisten können.

Anlässlich des Gedenkens an die Februarkämpfe 1934 besucht die Wiener Bildungsakademie die Steiermark. Aus den historischen Überlieferungen wird deutlich, dass besonders Bruck an der Mur heftig umkämpft wurde. Weitere Schauplätze stellten Kapfenberg und Graz dar.

Würdig ausklingen lassen wir den Gedenktag in Wien bei der Gedenkveranstaltung der SPÖ Wien in Zusammenarbeit mit der Wiener Bildung und dem Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen.

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
Der 12. Februar in der Steiermark und in Wien 
Kursnummer:19-EX12Feb-001
KursleiterInMarkytan, Wolfgang,
Preis:kostenfrei
 
Termine:
Dienstag 01.01.2019   13:39 -  13:40  **temp
n.A.
Anmeldung
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt