Anmelden
Registrieren
 
Gedenk-Veranstaltung 90. Geburtstag Bürgermeister Leopold Gratz

Leopold Gratz wurde in Wien-Ottakring als Sohn eines Bankbeamtengeboren, arbeitete bereits in seiner Jugend aktiv in verschiedenen Organisationen der SPÖ mit und gehörte unter anderem der Gründergeneration des VSStÖ nach 1945 an. Gratz studierte Rechtswissenschaften und begann seine berufliche Karriere als Vertragsbediensteter im Landesarbeitsamt Wien.

 

Er wechselte jedoch bald in die Politik und wurde Klubangestellter. 1963 wurde Leopold Gratz Zentralsekretär der SPÖ und in den Bundesrat entsandt.1966 zog er als Abgeordneter in den Nationalrat ein, dem er bis 1973 sowie neuerlich von 1986 bis 1989 angehörte. Von Bundeskanzler Bruno Kreisky wurde Gratz 1970 als Bundesminister

für Unterricht und Kunst in die Regierung geholt.

 

1973 trat Leopold Gratz das Erbe von Felix Slavik als Wiener Bürgermeister an. Gratz förderte die direkte Demokratie (Volksbefragung 1980), holte den populären Helmut Zilk als Stadtrat für Kultur und Bürgerdienst und den noch weitgehend unbekannten Michael Häupl für die Umweltpolitik in den WienerGemeinderat. Unter seiner elf Jahre dauernden Ära als Wiener Bürgermeister nahm die Donauinsel Gestalt an, wurde das Freizeitzentrum

Oberlaa eröffnet und mit dem Bau der EBS und der neuen Hauptkläranlage begonnen.

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
Gedenk-Veranstaltung 90. Geburtstag Bürgermeister Leopold Gratz 
Kursnummer:19-PW-Leopold-Gratz-001
KursleiterInLudwig, Dr. Michael, Fischer, Heinz, Pittermann, Elisabeth, Androsch, Dkfm Dr. Hannes,
Preis:kostenfrei
 
Termine:
Montag 04.11.2019   18:00 -  20:00  Bildungszentrum
Anmeldung
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt