Anmelden
Registrieren
 
KÖR – Kunst im öffentlichen Raum

Termine, Treffpunkte und Kosten werden laufend auf www.wiener-bildungsakademie.at bekannt gegeben.

 

Die Institution KÖR – Kunst im öffentlichen Raum wurde im Jahr 2004 auf gemeinsame Initiative der Geschäftsgruppen Kultur, Stadtentwicklung und Wohnen gegründet. Zu ihren Aufgaben zählt die Belebung des öffentlichen Raums mit permanenten bzw. temporären künstlerischen Projekten. Dadurch soll die Identität Wiens und einzelner Stadtteile im Bereich des Zeitgenössischen gestärkt sowie die Funktion des öffentlichen Raums als Agora – als Ort der gesellschaftspolitischen und kulturellen Debatte – wiederbelebt werden.

KÖR versteht Kunst im öffentlichen Raum als Angebot zur Auseinandersetzung mit Inhalten und radikalen ästhetischen Setzungen sowie als symbolische Markierung bislang kulturabstinenter Territorien.

Die Institution wickelt künstlerische Projekte ab, erteilt Aufträge an Künstlerinnen und Künstler, lobt Wettbewerbe für Projekte im öffentlichen Raum aus, vergibt Förderungen an Kunstschaffende bzw. Projektträger und setzt damit verbundene Tätigkeiten (Symposien, Publikationen, Vermittlungsprogramme u.a.) um.

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
KÖR – Kunst im öffentlichen Raum 
Kursnummer:19-EXKÖR-001
KursleiterInMarkytan, Wolfgang,
Preis:kostenfrei
 
Termine:
Dienstag 01.01.2019   13:34 -  13:35  **temp
n.A.
Anmeldung
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt