Anmelden
Registrieren
 
Meine Sicht auf Wien mit Mag.a Ulli Sima

Mit dem Antritt von Dr. Michael Ludwig als Bürgermeister der Stadt Wien im Mai 2018 hat sich auch die Stadtregierung zum Teil erneuert. Unter dem Motto Bewährtes zu erhalten und Neues zu erdenken arbeiten die sozialdemokratischen Stadträtinnen und Stadträte täglich mit Leidenschaft daran, Wien auch weiterhin zu einer lebenswerten, sicheren und leistbaren Stadt zu machen.

 

Im Rahmen der Diskussionsreihe „Sichtweisen“ tauschen sich die Mitglieder der Stadtregierung mit ExpertInnen oder Prominenten aus unterschiedlichen Bereichen zu ihrer Sicht auf Wien und ihren Visionen für eine soziale, gerechte und nachhaltige Stadtentwicklung für alle Wienerinnen und Wiener aus.

 

Mag.a Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke im Gespräch mit Willi Resetarits

 

Mittwoch, 22. April 2020, 18.00 Uhr

 

ANMELDUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH

Willi Resetarits
Geboren am 21.12.1948 in Stinatz, Burgenland.
1969-1989 Mitglied der Musikgruppe „Schmetterlinge“ („Proletenpassion“ – 1976, u.v.a.).
Ab 1985 Ostbahn Kurti & Die Chefpartie, 1995 bis 2003 Kurt Ostbahn und die Kombo.

Derzeit freischaffender Musiker vor allem mit dem „Stubnblues“.
Weitere aktuelle Projekte sind „Abendlieder“ mit Sabina Hank, das „Gershwin- Projekt“ mit dem Streichquartett String Fizz und Tini Kainrath, die „Galgenlieder“ von Friedrich Gulda mit Paul Gulda & Ensemble sowie die Zusammenarbeit mit dem grossen kurdischen Musiker Sivan Perwer.

Enge Zusammenarbeit auch mit Ernst Molden (CD „ohne di“).
Radiosendung „Trost & Rat“ auf Radio Wien.

Willi Resetarits ist Ehrenpräsident des Wiener Integrationshauses. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u.a. Bruno Kreisky Preis für Menschenrechte und dem Josef-Felder-Preis für Gemeinwohl und Zivilcourage.

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
Derzeit kein Angebot vorhanden.
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt