Anmelden
Registrieren
 
Methoden gegen Hass im Netz

Der Verein ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) betreibt seit 2017 die Beratungsstelle GegenHassimNetz. Betroffene und Zeuginnen und Zeugen können sich an die BeSt#GHiN wenden und werden dort kostenlos beraten. Im Vortrag wird Caroline Kerschbaumer über das Angebot der BeSt#GHiN sprechen, über die Vorfälle, die dort gemeldet werden und wie in der Folge damit umgegangen wird. In diesem Zusammenhang wird sie auch einige wesentliche rechtliche Bestimmungen erwähnen, die bei Hass im Netz in der Praxis relevant sind.

 

Die nachträgliche Diskussion bietet einen Raum, die (rechtliche) Situation von Hass im Netz kritisch zu hinterfragen und mögliche Forderungen anzusprechen sowie Fragen zu stellen.

Stundeneinzelbeschreibung:

 
 
Kurssuche
Kurssuche
Tag
v
Kurstyp
v
Kursort
v
Gruppe
v

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
x
Methoden gegen Hass im Netz 
Kursnummer:19-FA-HassimNetz-001
KursleiterIn
Preis:kostenfrei
 
Termine:
Montag 25.11.2019   18:00 -  21:00  EGA Frauen im Zentrum
Anmeldung
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt